Menu
Anfrage senden
Bild einblenden Bild ausblenden

Ihre Anfrage:

Bürgerspital Weinstuben

Willkommen in den Bürgerspital Weinstuben in Würzburg! Die Weinstube und das Restaurant des Bürgerspitals zum Hl. Geist zählt zu den traditionsreichsten Adressen der mainfränkischen Metropole. Familie Wiesenegg freut sich auf Ihren Besuch.



Willkommen in den Bürgerspital Weinstuben in Würzburg! Die Weinstube und das Restaurant des Bürgerspitals zum Hl. Geist zählt zu den traditionsreichsten Adressen der mainfränkischen Metropole. Familie Wiesenegg freut sich auf Ihren Besuch.

Ein Haus mit Geschichte

Im Jahr 1316 stiftete der Würzburger Patrizier Johann von Steren ein Anwesen zur Pflege kranken Menschen und begründete damit das Neue Spital. Ab dem 16. Jahrhundert nennt es sich Bürgerspital zum Heiligen Geist. Um das Spital zu erhalten, spendeten weitere Bürger Grundstücke und Weinberge und legten damit den Grundstock für das Weingut, das heute zu den ältesten und größten Deutschlands zählt.

Die Anfänge der Bürgerspital-Weinstuben gehen auf das Jahr 1873 zurück, als in der Torstube an der Ecke Theaterstraße/Semmelstraße die "Gothische Trinkstube" eröffnet wurde. Davor wurde der Wein des Bürgerspitals nur zu den Festen Kiliani, Kreuzerhöhung und Michaeli verkauft. 1935 wurde die "Neue Trinkstube" errichtet, die auch heute noch ein Teil der Weinstuben ist. Nach der Zerstörung des Spitals im Zweiten Weltkrieg, bei der das massive Gewölbe erhalten blieb, entstand die Trinkstube neu, die jetzt aber "Alte Trinkstube" hieß. Abgeschlossen wurde die Umgestaltung erst 1978. Seitdem besteht das "Weinstuben-Labyrinth" mit seinen neun Räumen und rund 500 Plätzen in seiner heutigen Form. Seit 1986 bewirtet hier die Familie Wiesenegg die Gäste.

Im Januar 2010 wurden das Foyer, die Arkaden, Häckerstube und Alte Weinstube neu gestaltet. Seitdem können die Gäste in der im Eingangsbereich liegenden EINBAR Weincocktails und erlesene Spirituosen geniessen.


Unser Küchenchef Alexander Wiesenegg

Die kulinarische Vielfalt endet nicht an den fränkischen Rebhängen. Auf der Karte finden sich neben fränkischer Küche ebenso leichte Gerichte aus der mediterranen und der internationalen Küche. Für Geschmack und Qualität steht seit 2008 der Eurotoques Sternekoch Alexander Wiesenegg mit seiner großen Erfahrung, die er bei den besten Köchen Deutschlands gesammelt hat. Gelernt hat der Kloster-Ettal-Schüler sein Handwerk bei Bobby Bräuer im Königshof in München. Seine erste Anstellung fand er im berühmten Lorenz Adlon in Berlin. Sein Weg führte ihn in Patrick Bittners Frankfurter Hof in Frankfurt, danach ins legendäre Brick Fine Dining in Frankfurt, die seinerzeit als innovativste Küche Deutschlands den schnellsten Stern aller Zeiten geholt hat. Gleich drei Sterne leuchteten über ihm, als er 2004 Chefsaucier in der Grand Cousine bei Heinz Winkler in dessen Residenz am Chiemsee wurde. 2005 wurde er Souschef im Küchenimperium des Münchner Starkochs Alfons Schuhbeck.

Alexander Wiesenegg steht für das gut gemachte Einfache, ebenso für das Besondere aus der internationalen Küche, wie Tagliatelle mit Steinpilzen oder gebratenen Seeteufel mit Paprikaspinat und hausgemachten Gnocchi. Und natürlich gibt es bei ihm auch eine Auswahl an feinen Desserts.


Die EINBAR

150 Whiskey-, Cognac-, Wodka- und fränkische Edelbrandsorten sowie Standard-Cocktails füllen die Barkarte. Den feinen Unterschied zu anderen Cocktailbars kann man feststellen, wenn man die Flavoured Drinks kostet, die raffiniert mit Kräutern und Gewürzen aromatisiert sind. Der Sirup dafür wird aus frischen Zutaten in der hauseigenen Küche produziert. Die "Einbar" selbst ist sowohl von der Konzeption als auch von der Optik her eine Schöpfung des Juniorchefs Alexander Wiesenegg. Eine Weinbergsmauer entlang der Rollstuhlrampe dient neben den kubischen Sitzhockern als Sitzgelegenheit. Sonntags heißt es "Küche trifft Bar". Dann können die Bargäste Kleinspeisen zu ihren Drinks bestellen. Am Dienstag ist Happy Hour mit Cocktails zum Spezialpreis. Geöffnet hat die Einbar von Dienstag bis Sonntag ab 18 Uhr.


Bürgerspital Weinstuben
Familie Wiesenegg

Theaterstraße 19
97070 Würzburg
Telefonnummer anzeigen 0931 - 35288-0 Website anzeigen http://www.buergerspital-weinstuben.com

Öffnungszeiten

  • Montag: 10:00 – 00:00  Uhr
  • Dienstag: 10:00 – 00:00  Uhr
  • Mittwoch: 10:00 – 00:00  Uhr
  • Donnerstag: 10:00 – 00:00  Uhr
  • Freitag: 10:00 – 00:00  Uhr
  • Samstag: 10:00 – 00:00  Uhr
  • Sonntag: 10:00 – 00:00  Uhr

Lage und Anfahrt


Bitte fragen Sie ganz unverbindlich an. Wir beraten Sie gerne.


Kontakt

Bürgerspital Weinstuben

Familie Wiesenegg
Theaterstraße 19
97070 Würzburg
Telefonnummer anzeigen 0931 - 35288-0 Website anzeigen http://www.buergerspital-weinstuben.com
Bayern-onlineWürzburgBürgerspital Weinstuben